Springe zum Seiteninhalt

Wärmepumpen-Berater

Schnell und unkompliziert zur Wärmepumpe für Ihre Bedürfnisse. So geht's: Daten eingeben, Wärmepumpe auswählen, Informationen herunterladen.

Hinweis: Der Kauf des Gerätes muss über das Fachhandwerk erfolgen. Wir empfehlen ihnen hier gerne einen unserer Partnerinstallateure .

Berechnungen wählen nach

Öl

Berechnungsgrundlage ist ein angenommener, durchschnittlicher Ölpreis von € 0,58/l Eingabewerte: 1 bis 10000

Gas

Berechnungsgrundlage ist ein angenommener, durchschnittlicher Gaspreis von € 0,07/m³ Eingabewerte: 1 bis 10000

Holz

Berechnungsgrundlage ist ein angenommener, durchschnittlicher Holzpreis von € 80,00/m³ Eingabewerte: 1 bis 70

Pellets

Berechnungsgrundlage ist ein angenommener, durchschnittlicher Pelletpreis von € 0,25/kg Eingabewerte: 1 bis 20000

Energieausweis

Benötigte Heiz- und Warmwasserenergie pro Jahr in kWh Eingabewerte: 1 bis 80000

Beheizte Wohnfläche

Wohnnutz­fläche in m² Eingabewerte: 1 bis 1000

Spezifischer Wärmebedarf

Niedigstenergiehaus: 20-30 W/m²
Neubau Stand 2010: 50 W/m²
Gebäude Stand 2000-2010: 60-80 W/m²
Gebäude Stand 1990-2000: 80-100 W/m
Gebäude Stand 1980-1990: 100-120W/m²
Ältere Gebäude ohne Dämmung: 120-150W/m²

Anzahl der Personen (für Warmwasser­bereitung)

Nur erforderlich, wenn das Warmwasser mit der Heizungs­wärmepumpe erzeugt wird Eingabewerte: 1 bis 20

Nach oben